Manifest: BERLIN AUTOFREI 2030 (Teil 1)

„We chose to go to the moon, not because it is easy, but because it is hard”

JFK

Unsere aktuellen Transportgewohnheiten bringen das Klima unseres Planeten durcheinander. Jahrhunderte alte Gleichgewichte werden umkippen und ganze Lebensräume unter ihren Trümmern begraben. Können wir zukünftigen Generationen das zumuten? Nein, können wir nicht. Wir müssen unsere Transportgewohnheiten also ändern. So weit, so bekannt, so wirkungslos.

Weiterlesen „Manifest: BERLIN AUTOFREI 2030 (Teil 1)“

Flughafen: WIRD DOCH WUNDER-BER

„Bekommt jede Stadt den Flughafen, den sie verdient?“

Dann ist es für Berlin vielleicht doch noch nicht zu spät. Denn was lange währt, könnte immer noch gut werden. Das Museum erhascht einen Blick in den neuen Haupstadtflughafen.

Text: Max Ohnmacht

Über den Berliner Flughafen wird gerne gelästert. Dass es dafür gleich mehrere Gründe gibt, ist auch dem Transportmuseum nicht entgangen. Doch es wird hier und heute auf keinen einzigen davon eingehen.

Weiterlesen „Flughafen: WIRD DOCH WUNDER-BER“

Ausprobiert: FAHREN MIT WASSERSTOFF IST BESSA ALS TESLA

„Herr Toyota ist kein Cowboy. Wir sollten ihm besser zuhören.“

Bilder & Text von Lukas von Rantzau

Vor kurzem hatte der beigeordnete Generalsekretär des Transport Museum die Gelegenheit den wasserstoffgetriebenen Toyota Mirai in Japan Probe zufahren. Sein Fazit formulierte er in der ihm eigenen Art als Frage: Wieso reden eigentlich alle von einer batterieelektrischen Zukunft, wenn Wasserstoff in so vielen zentralen Punkten überlegen ist?

Weiterlesen „Ausprobiert: FAHREN MIT WASSERSTOFF IST BESSA ALS TESLA“