Manifest: BERLIN AUTOFREI 2030 (Teil 1)

„We chose to go to the moon, not because it is easy, but because it is hard”

JFK

Unsere aktuellen Transportgewohnheiten bringen das Klima unseres Planeten durcheinander. Jahrhunderte alte Gleichgewichte werden umkippen und ganze Lebensräume unter ihren Trümmern begraben. Können wir zukünftigen Generationen das zumuten? Nein, können wir nicht. Wir müssen unsere Transportgewohnheiten also ändern. So weit, so bekannt, so wirkungslos.

Weiterlesen „Manifest: BERLIN AUTOFREI 2030 (Teil 1)“

Sprache: „LIKE WATCHING A SLOW MOTION CAR CRASH“

„Schwer zu bekommen, leicht zu verlieren: strukturelle Integrität.“

Schnitt: Lukas von Rantzau, Rohmaterial: Institute for Highway Safety

Es ist in letzer Zeit, insbesondere mit Bezugnahme auf gewisse politische (nicht-) Entwicklungen auf den britischen Inseln, die Metapher „like watching a slow motion car / train crash“ vermehrt in Gebrauch.

Das Transport Museum konnte sich der einzigartigen, faszinierenden Ästhetik des verlangsamten Autounfalls nie entziehen und hat deshalb aus gegebenem Anlass folgende Video-Installation aus dem Archiv gekramt:

Weiterlesen „Sprache: „LIKE WATCHING A SLOW MOTION CAR CRASH““

Kommentar: BOEING & VW ERKLÄREN SYSTEM BANKROTT

„Wenn Unternehmen in Jahreszyklen denken, werden Menschen vergiftet und Flugzeuge fallen vom Himmel.“

Text Max Ohnmacht, Bilder Wikipedia

Der größte Auto- & der größte Flugzeughersteller der Welt haben bewiesen, weder zu moralisch noch zu ökonomisch verantwortungsvollen Entscheidungen in der Lage zu sein. Weiterlesen „Kommentar: BOEING & VW ERKLÄREN SYSTEM BANKROTT“