Manifest: BERLIN AUTOFREI 2030 (Teil 1)

„We chose to go to the moon, not because it is easy, but because it is hard”

JFK

Unsere aktuellen Transportgewohnheiten bringen das Klima unseres Planeten durcheinander. Jahrhunderte alte Gleichgewichte werden umkippen und ganze Lebensräume unter ihren Trümmern begraben. Können wir zukünftigen Generationen das zumuten? Nein, können wir nicht. Wir müssen unsere Transportgewohnheiten also ändern. So weit, so bekannt, so wirkungslos.

Weiterlesen „Manifest: BERLIN AUTOFREI 2030 (Teil 1)“

Ausprobiert: DER BESTE ZUG DER DEUTSCHEN BAHN

„Bin ich hier im richtigen Zug?“, zusteigende Fahrgäste sind zunächst verwirrt.

Text & Fotos: Max Ohnmacht

Der beste Zug der Deutschen Bahn verkleidet sich als ICE, kam aber nicht als solcher zur Welt. Außen trägt er weißen Lack mit rotem Streifen. Innen aber offenbart sich dem Bahnreisenden ein Feuerwerk an Eleganz und Luxus, wie er es in seinen kühnsten Träumen nicht erwartet hätte!

Weiterlesen „Ausprobiert: DER BESTE ZUG DER DEUTSCHEN BAHN“

Flughafen: WIRD DOCH WUNDER-BER

„Bekommt jede Stadt den Flughafen, den sie verdient?“

Dann ist es für Berlin vielleicht doch noch nicht zu spät. Denn was lange währt, könnte immer noch gut werden. Das Museum erhascht einen Blick in den neuen Haupstadtflughafen.

Text: Max Ohnmacht

Über den Berliner Flughafen wird gerne gelästert. Dass es dafür gleich mehrere Gründe gibt, ist auch dem Transportmuseum nicht entgangen. Doch es wird hier und heute auf keinen einzigen davon eingehen.

Weiterlesen „Flughafen: WIRD DOCH WUNDER-BER“

Zahlen bitte: DIE SCHÖNE & DAS BIEST

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die größte Luftfahrtgesellschaft in ganz Europa?“, fragt Carsten Spohr.

„Die Lufthansa Gruppe hat die meisten Passagiere, aber Ryanair ist noch viel viel profitabler, als ihr.“, antwortet der Spiegel.

Text: Lukas von Rantzau

Die Lufthansa Gruppe und Ryanair haben den Wanderpokal „Europas größte Luftfahrtgesellschaft“ in den vergangenen Jahren hin und hergereicht. Vor kurzem haben beide Unternehmen ihre Geschäftszahlen für das Jahr 2018 vorgestellt. Anlass für das Museum, die beiden Jahresabschlussberichte genauer unter die Lupe zu nehmen. Schnell zeigt sich: viel unterschiedlicher als Ryanair und die Lufthansa kann man das Geschäft der Personenbeförderung per Flugzeug nicht betreiben.

Weiterlesen „Zahlen bitte: DIE SCHÖNE & DAS BIEST“

Ausprobiert: SIXT SHARE MACHT VIELES RICHTIG

„Sixt Share macht das eigene Auto von allen Carsharing Anbietern am überflüssigsten.“

Bilder & Text: Lukas von Rantzau

Wer in sporadischen Abständen die Deutsche Bundeshauptstadt besucht, muss den Überblick über die hiesig blühende Landschaft an Mobilitäts- und Sharingdienstleistern längst verloren haben. Ständig treten neue Anbieter auf den Plan, während alte klanglos verschwinden. Ob das Neue auch Innovatives und vielleicht gar Besseres bringt, hat der beigeordnete Generalsekretär des Transport Museums am Beispiel des neuen Carsharing Dienstes der Firma Sixt ausprobiert. Er findet viel Gutes, wenn auch eine zentrale Frage weiter ohne Antwort bleibt. Weiterlesen „Ausprobiert: SIXT SHARE MACHT VIELES RICHTIG“

Sprache: „LIKE WATCHING A SLOW MOTION CAR CRASH“

„Schwer zu bekommen, leicht zu verlieren: strukturelle Integrität.“

Schnitt: Lukas von Rantzau, Rohmaterial: Institute for Highway Safety

Es ist in letzer Zeit, insbesondere mit Bezugnahme auf gewisse politische (nicht-) Entwicklungen auf den britischen Inseln, die Metapher „like watching a slow motion car / train crash“ vermehrt in Gebrauch.

Das Transport Museum konnte sich der einzigartigen, faszinierenden Ästhetik des verlangsamten Autounfalls nie entziehen und hat deshalb aus gegebenem Anlass folgende Video-Installation aus dem Archiv gekramt:

Weiterlesen „Sprache: „LIKE WATCHING A SLOW MOTION CAR CRASH““

Kommentar: BOEING & VW ERKLÄREN SYSTEM BANKROTT

„Wenn Unternehmen in Jahreszyklen denken, werden Menschen vergiftet und Flugzeuge fallen vom Himmel.“

Text Max Ohnmacht, Bilder Wikipedia

Der größte Auto- & der größte Flugzeughersteller der Welt haben bewiesen, weder zu moralisch noch zu ökonomisch verantwortungsvollen Entscheidungen in der Lage zu sein. Weiterlesen „Kommentar: BOEING & VW ERKLÄREN SYSTEM BANKROTT“